Über uns

Wolfgang

Ich bin unser Obmann und IT Mensch.

Zu meinen Aufgaben zählen die Koordination unserer Termine, alles was mit IT zu tun hat und natürlich die aktive Mitwirkung an all unseren Projekten.

Als ich im Jahr 2012 am Weihnachtsabend das erste Mal alleine auf den Wiener Straßen unterwegs war um mit bedürftigen Menschen Weihnachten zu verbringen, hätte ich nicht gedacht, dass dies einer der schönsten Weihnachtsabende meines Lebens sein sollte.

Es freut mich, dass ich gemeinsam mit meinem Team und vielen Freiwilligen etwas so herzerwärmendes auf die Beine stellen kann!

Falls du noch etwas über mich, den Verein oder unsere Projekte wissen willst, schreib mir doch einfach per Mail. Ich freue mich darauf dich kennenzulernen!

Lorenzo

Hola, ich bin unser 2. Obmann und Head of Social Media.

Mein Aufgabenbereich liegt, wie sich einige von euch bereits denken können, in der Aufbereitung von Postings für diverse Soziale Netzwerke und unsere Website, um euch mit allen möglichen Informationen und News unserer Aktionen zu versorgen.

Wolfgang und mich verband bereits eine jahrelange Freundschaft als er mir 2018, das erste Mal von seinem sozialen Vorhaben, inkl. der Entstehungsgeschichte, erzählte. Von der Geschichte gerührt und überwältigt wollte ich auch nicht untätig bleiben und bot ihm seither immer meine Mithilfe an.

Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie viele Personen, mit unterschiedlichsten Hintergründen es doch gibt, die anderen Menschen eine Freude bereiten wollen.
Nie vergessen werde ich einen jungen gebürtigen Franzosen, der niemanden von den Aktionsteilnehmern kannte und alleine aus purer Überzeugung und sozialem Engagement zur damals angegebenen Uhrzeit erschien. So etwas, finde ich, inspiriert.

Ich freue mich auf herzerwärmende Aktionen, die wir mit deiner Hilfe umsetzen werden!

Bei bestehenden Fragen zu meiner Person, den Verein oder unseren Projekten zögere nicht mich zu kontaktieren! Danke und vielleicht bis bald!

Patricia

Ich bin unsere Obmann-Stellvertreterin und die kreative Ader der Familie.

Zu meinen Aufgabenbereichen zählen die Buchführung, alles was mit Grafik zu tun hat und natürlich die aktive Mitwirkung am Vereinsleben.

Im Jahr 2018 konnte ich das erste Mal Teil einer unserer Weihnachtsaktionen sein. Zu erleben wie viel wir zusammen erreichen können und vor allem wie vielen Menschen dadurch Freude bereitet werden kann, macht mich heute so wie damals unfassbar glücklich. 

Ich freue mich darauf mit der WEM Familie noch viele erfolgreiche Aktionen durchführen zu können.

Falls du noch irgendwelche Fragen hast kannst du dich gerne an mich wenden. Ich würde mich freuen von dir zu hören und dich vielleicht auch einmal bei einer unserer Aktionen dabei zu haben. 

Entstehung

Die Gründung unseres Vereins kann man auf den Weihnachtsabend 2012 zurückführen. Diesen Abend verbrachte unser Obmann Wolfgang in seiner damaligen Wohngemeinschaft allein zu Hause. Bei der Suche nach einer sinnvollen Abendbeschäftigung, stellte er sich die Frage, wer denn noch alles an Weihnachten alleine sei? Als ihm die bedürftigen Menschen auf den Straßen Wiens einfielen, hatte er die Idee seine Thermoskannen mit warmen Tee zu befüllen, selbstgebackene Kekse mitzunehmen und mit den Leuten zu teilen. 

An diesem Abend wurden viele Interessante Gespräche geführt, gelacht, gemeinsam Tee getrunken und auf eine besondere Art Weihnachten gefeiert. Welcher Grundstein damals gelegt worden ist, konnte zu diesem Zeitpunkt niemand wissen.

Diese Aktion wiederholte sich Jahr für Jahr, und wurde durch die Mithilfe vieler Freiwilliger und Unterstützer aller Art, welche die Aktion durch Lebensmittel, Sach- oder Geldspenden bereichert haben, immer größer. 

Um diese Aktion und hoffentlich bald noch viele mehr weiterhin auf die Beine zu stellen und diesem aus dem Zufall entstandenen Projekt eine gemeinsame Plattform zu bieten, haben wir uns im Herbst 2020 dazu entschlossen, den Verein “Wir erreichen Menschen (WEM)” zu gründen.

– Patricia, Lorenzo, Wolfgang